Serviceangebote

zum Hauptmenü

Die Servicestelle für barrierefreies Studieren wurde im April 2011 gegründet und dient seither als Anlaufstelle und Vermittler für Studierende mit Behinderung, chronischer Erkrankung und psychischen Erkrankungen.

Wir beraten und unterstützen Sie bei:

• der Planung und Organisation von Klausuren im Rahmen des Nachteilsausgleichs (und Klausurbetreuung)

• der Antragstellung technischer Hilfsmittel und persönlicher Hilfe für das Studium

• der Bewältigung persönlicher Probleme und Krisensituationen

• dem Umgang mit Ämtern und Institutionen an der JGU

• rechtlichen Fragen (Beantragung Nachteilsausgleiche etc.)

• der Organisation und Finanzierung von Unterstützungsleistungen für das Studium


Sie finden unsere Büros im Forum 1 im 2. OG, Raum 02-101. Kommen Sie vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!