Institut für Molekulare Biologie (IMB)

Ackermannweg 4
Gebäudenummer: 2432

Zurück zur Campusorientierung                              zurück zum Hauptmenü

Lageplan

 

Das IMB-Gebäude befindet sich auf der westlichen Seite des Campus. Der Eingang ist direkt vom Ackermannweg aus zu erreichen.

Zugang

Der Eingang des IMB-Gebäudes ist über eine steinerne Rampe mit einer geringen Steigung problemlos für Rollstuhlfahrer zu erreichen. Für Personen mit einer Sehbehinderung befindet sich ab der Straße bereits ein Blindenleitsystem, der direkt zu den Eingangstüren führt. Nach dem Öffnen der zweiten Eingangstür befindet sich auf der rechten Seite die Pforte, die in der Regel immer besetzt ist.

Im Eingangsbereich befindet sich auf der linken Seite ein taktiler Lageplan.

Aufzug

Das Gebäude verfügt über einen Aufzug, der sich hinter der Treppe im Foyer befindet. Dieser ist sowohl für E-, sowie für Faltrollstuhle geeignet. Die großen Schalter der Bedienelemente sind auf einer niedrigen Höhe angebracht und horizontal ausgerichtet. Auch die Notruftaste ist problemlos erreichbar. Des Weiteren ist der Fahrstuhl mit einer Sprachausgabe ausgestattet.

WC

Das barrierefreie WC befindet sich im Untergeschoss des Gebäudes. Die Tür des WCs ist grundsätzlich geöffnet. Mit einem EURO-Schlüssel kann diese Tür nicht geöffnet werden. Wenden Sie sich dafür bitte an die Pforte. Die Türklinke ist auf der gewöhnlichen Höhe. Durch Bewegungssensoren geht das Licht automatisch beim Betreten des Raumes an. Im Inneren bietet sich genügend Platz für einen Falt-, sowie für einen E-Rollstuhl. Die Toilette ist höhenverstellbar und verfügt über zwei Haltegriffe. Alle weiteren Armaturen sind problemlos zu erreichen.