Botanischer Garten

Gebäude 1421 - 1439

Zurück zur Campusorientierung                              zurück zum Hauptmenü

Lageplan

Lageplan des botanischen Gartens. Nicht barrierefrei.

Zugang

Mehrere Zugänge führen in den Botanischen Garten, die Wege sind mit pinken Pfeilen auf dem  Lageplan gekennzeichnet.
Die beiden Hauptzugänge befinden sich im Stichweg, welcher vom Anselm-Franz-v.-Bentzel-Weg abgeht und zur Anthropologie und Sport führt.

Gelände/ Gebäude

Der Großteil des Geländes ist leicht befahrbar. In der Mitte des Botanischen Gartens befindet sich ein Pavillon mit Sitzmöglichkeiten. In den Wegereihen zwischen den Pflanzen ist genug Platz für Rollstuhlfahrer. Im Außenbereich sind die Pflanzenschilder gut zu erkennen und man erreicht bis auf den Teil mit den Nacktsamern (Wald) und Alpinium (separat) alles problemlos im Rollstuhl. Die meisten Gewächshäuser sind ebenfalls befahrbar, wenn auch mit ein paar Schwierigkeiten. Auf dem Lageplan der Gewächshäuser  können Sie sehen, welche Gewächshäuser öffentlich zugänglich sind. Leider sind die Häuser 8, 10, 20 und 21 nicht barrierefrei zugänglich. Die Wege in den barrierefrei zugänglichen Gewächshäusern sind mit Rindenmulch, Kies, Erde und Betonplatten belegt, aber der Belag ist nicht tief und gut verdichtet, so dass ein Befahren mit dem Rollstuhl möglich ist. Die Zugänge sind ebenerdig und der Eingangsbereich der einzelnen Gewächshäuser bietet genug Platz zum Manövrieren, die Wege sind breit genug für einen Rollstuhl (Ausnahme im Winter in den Überwinterungshäusern, da wird's eng).

 

Barrierefreies WC

Das barrierefreie WC ist nicht ausgeschildert. Es befindet sich im östlichen Teil des Botanischen Gartens, in einem separat angelegten Toilettenhaus neben der „Grünen Schule“ (WC mit rotem Pfeil auf unterem Lageplan gekennzeichnet). Das WC ist mit zwei ausklappbaren Griffen aus Metall ausgestattet. Die Spülung wird über den normalen Schalter betätigt. Der Notfallknopf ist direkt nach der Tür an der Wand angebracht. Der Spiegel und das Waschbecken sind vom Rollstuhl aus erreichbar. Die Tür öffnet mit einem EURO-Schlüssel.

 

Treffpunkt für Führungen im Botanischen Garten

Auf den Seiten des Botanischen Gartens können Sie sich über alle Angebote informieren. Die öffentlichen Führungen werden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Gartens, des Instituts für Spezielle Botanik, von Mitgliedern des Freundeskreises des Botanischen Gartens oder von fortgeschrittenen Studierenden durchgeführt. Die Führungen dauern etwa 90 Minuten, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungsgebühr beträgt für Erwachsene 3 Euro, für Kinder und für Mitglieder im Freundeskreis des Botanischen Gartens sind die Führungen kostenlos. Sie starten am "Treffpunkt für Führungen", Anselm-Franz-von-Bentzel-Weg 9b.