ReWi I

Jakob-Welder-Weg 9

Gebäudenummer : 1226

Das ReWi befindet sich im Osten des Universitätsgeländes.

Zugang:

Das ReWi I (Rechts- und Wirtschaft) Gebäude verfügt über zwei Haupteingänge. Zum einen der Zugang über den Jakob-Welder-Weg und zum anderen der Zugang über den Johann-Joachim-Becher-Weg (auf dem Lageplan mit roten Pfeilen gekennzeichnet). Beide Eingänge sind mit Doppeltüren ausgestattet, die man alleine nur schwer öffnen kann.

Eingang zum ReWi:

Barrierefreies WC:

Das barrierefreie WC befindet sich im Erdgeschoss. Durchquert man den Eingang vom Jakob-Welder-Weg findet man es auf der linken Seite. Um die Tür aufschließen zu können benötigen Sie einen EURO-Schlüssel. An der Toilette sind zwei Griffe, der rechte ist klappbar. Die Spülung befindet sich rechts vom Sitz und ist gut erreichbar. Waschbecken sowie verstellbarer Spiegel, Wasserhahn, Tuch-und Seifenspender sind weitestgehend barrierefrei, der Wendekreis vor der Toilette selbst ist knapp bemessen.

Eingang des barrierefreien WCs:

Aufzug:

Im Erdgeschoss, rechts neben dem Hörsaal RW1 befindet sich der Aufzug. Dieser ist ca. 85cm breit und mit einem Faltrolli befahrbar. Die Tasten im Aufzug sind erreichbar und zusätzlich mit Brailleschrift ausgestattet.

Bemerkung: Der Aufzug hat eine abrupte Fahrweise und stoppt ruckartig, wenn er ein Stockwerk erreicht.

Bild des Fahrstuhls:

Rampe:

Zwischen dem Aufzug und dem großen Hörsaal RW1 befindet sich eine Rampe, die in die vorderste Reihe des Hörsaals herunter führt. Die Rampe ist ca. 90cm breit und führt über 3 Metallplatten von jeweils 4 Meter Länge, die nicht sehr rutschfest und extrem steil sind, nach unten. Die Tür zu der Rampe lässt sich nur sehr schwer öffnen und bietet nicht sonderlich viel Platz für Wendemanöver.

>> Der Hörsaal lässt sich aber auch von oben barrierefrei erreichen.

 Eingang zur Rampe:

Treppenlift:

In der Mitte des ReWi I Gebäudes ober-und unterhalb der Treppe befindet sich das Bedienfeld für den „HIRO“ –Treppenlift. Er besitzt eine Tragfähigkeit von bis zu 255kg und mit seinen Maßen (122x333) eignet er sich nur für Faltrollstühle. Zur Bedienung benötigt man einen EURO-Schlüsel.

Bemerkung: Die Plattform befindet sich am unteren Ende der Treppe und muss von der Steuerkonsole nach oben gefahren werden. Der Lift ist sehr langsam und braucht lange bis er beide Wege gefahren ist.

 Bedienelements des Treppenlifts:                               Treppenlift (geschlossen):

Cafeteria:

Zentral in der Aula des ReWi I Gebäudes befindet sich die Cafeteria, die täglich warme und kalte Speisen, sowie Getränke, Kaffee und Obst zum Verkauf anbietet. Die Zahlung für das Essen erfolgt bar oder mit der Studicard. Die Theken lassen sich vom Rollstuhlaus erreichen.

Theke zur Essensausgabe:                                        Sitzmöglichkeiten in der Cafeteria:

Bibliothek:

Die Bereichsbibliothek des ReWi befindet sich vom Eingang Jakob-Welder-Weg gesehen direkt auf der rechten Seite. Der Eingang ist durch ein Drehkreuz passierbar, das man aus der Verankerung nehmen und beiseite schieben kann, um mit dem Rollstuhl durchzufahren.

Eingang zur Bibliothek:

In der Bibliothek gibt es neben den normalen Sitzplätzen auch spezielle Arbeitsplätze, die mit PC’s ausgestattet sind. Einige davon sind als Stehplätze gedacht und können teilweise von Rollstuhlfahrern benutzt werden. Die anderen Plätze sind leichter zugänglich und bieten ausreichend Platz um sich mit dem Rollstuhl zu positionieren.

Stehpaltz:                                                                  Sitzplatz:

Barrierefreies WC in der Bibliothek:

Das barrierefreie WC in der Bibliothek befindet sich direkt geradeaus gesehen vom Haupteingang auf der rechten Seite,in einem Gang zwischen den beiden Arbeitsräumen. Die Tür lässt sich mit einem EURO-Schlüssel öffnen und ist, sehr kompakt eingerichtet. Der Wendekreis vor der Toilette ist ausreichend aber nicht optimal. Griffe am Waschbecken sind feststehend, die an der Toilette selbst lassen sich bewegen.

 

Eingang des barrierefreien WC´s

Aufzug in der Bibliothek:

Vom Haupteingang der Bibliothek gesehen rechts neben dem Drehkreuz, befindet sich der Aufzug in das 1. Obergeschoss. Der Aufzug ist genauso aufgebaut wie der im ReWi selbst. Im Obergeschoss befinden sich ebenfalls Arbeitsplätze und Drucker.

Aufzug (Eingang 1. OG)

Sonstiges in der Bibliothek:

In der Bibliothek gibt es mehrere Nebenräume mit jeweils 1 –3 Druckerplattformen, an denen man Seiten aus Büchern scannen und kopieren kann. Das Bedienfeld ist in erreichbarer Höhe und der Deckel des Druckers kann mit etwas Kraftaufwand geöffnet werden.

Bedienmöglichkeit für Rollstuhlfahrer:                          Ausstattung des Kopierraumes: